Wo ist Rose?

Das Bild der kleinen Rose Ron ist derzeit in allen Nachrichten zu sehen. Israel ist schockiert.

Ist die Vierjährige noch am Leben? Wo ist sie? Seit Tagen schon sucht die Polizei vergeblich nach ihrer Leiche, die angeblich ihr Großvater in einen Koffer gesteckt und in einen Fluss geworfen haben soll.

Zur Vorgeschichte:
Die Eltern von Rose kommen aus Frankreich. Sie haben sehr jung geheiratet und Rose wurde geboren. Dann hat der Vater von Rose erfahren, dass er einen Vater in Israel hat – Ronny Ron. Die junge Familie ist nach Israel ausgewandert und hat dort beim Vater gewohnt. Die Mutter von Rose hat eine Affäre mit dem Schwiegervater angefangen, das Paar hat sich scheiden lassen und der Sohn ist mit der kleinen Rose zurück nach Frankreich.

Die Mutter von Rose hat den Schwiegervater geheiratet und noch zwei Kinder mit ihm bekommen. Danach haben sie in einem Sorgerechtsstreit Rose wieder nach Israel geholt.

Rose hat vorher bei ihrer Urgroßmutter gelebt und ist dann zu ihrer Mutter und ihrem Großvater gekommen. Die sind aber mit dem Mädchen nicht zurecht gekommen. Angeblich wäre sie schwer erziehbar gewesen.

Die Urgroßmutter benachrichtigte die Polizei, weil sie mehrere Monate nichts mehr von Rose gehört hatte und mit der Familie selber keinen Kontakt hatte.

Das war vor mehr als drei Monaten. Seither fehlt jede Spur.

Letzte Woche wurden Großvater, Mutter und Urgroßmutter verhaftet.

Der Großvater verwirrt momentan die Polizei mit mindestens acht verschiedenen Geständnissen.

Er habe die Kleine geschlagen, weil sie einen Keks gegessen habe und so laut geschmatzt hätte. Danach hätte sie sich nicht mehr gerührt. Er hätte sie daraufhin in einen Koffer gepackt und in den Fluss geworfen.

Dann wieder erzählt er, er hätte sie Palästinensern verkauft, in ein Kloster gebracht, sie in eine Jeshiva gegeben usw.

Der Mutter von Rose habe er gesagt, er hätte sie in ein Internat gegeben und sie wäre froh gewesen und hätte angeblich keine weiteren Fragen gestellt.

Wo ist das kleine Mädchen aber nun wirklich?

Ich hoffe, dieser schreckliche Fall wird schnell aufgelöst, damit die kleine Seele endlich in Frieden ruhen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s